Geld ausgeben oder Geld investieren? Weg ist doch weg - oder?

Geld ausgeben oder Geld investieren? Weg ist doch weg - oder?

Das ist eine logische Sache: Du gibst Geld aus, dann ist es weg. So war es schon immer, so wird es immer sein.

Nein. Nicht wenn Du klug investierst.

Betrachten wir mal eine Solaranlage. Die liegt auf dem Dach eines Hauses, macht kein Krach, chillt und erzeugt nebenbei Strom - wandelt Sonnenenergie um in Energie für die Steckdose.

Soweit so gut. Was hat das jetzt mit der Eingangsfrage zu tun? Gar nichts? Doch.

Denn die Solaranlage kostete bei der Aufstellung Geld. Je nach Baujahr und Ausstattung mehr oder etwas weniger. Danach erzeugt sie auch mehr oder etwas weniger Energie. 
Wie geht es dann weiter? Die Sonne scheint, die Energie fließt in den Wechselrichter (das ist der Kasten, der den Strom passend zu unserem Stromnetz "umfrisiert"). Dann läuft die Energie über einen extra Stromzähler und fließt ins Netz. (Wir gehen von 100% Verkauf aus.)

Dann kommt der örtliche Energieversorger ins Spiel. Er bekommt Deinen (passiv) erzeugten Strom und speist ihn ins Stromnetz ein. So hast Du für Ökostrom gesorgt. Super. 

Am Ende des Jahres bekommst Du von Deinem Stromversorger eine Rechnung bzw. Gutschrift, über die Energie, die Du eingespeist hast.  Auf Grund dieser Daten erhälst Du nun monatlich einen Abschlag. Nach der "Gaußchen Normalverteilung" - im Winter etwas weniger, im Sommer etwas mehr. Am Ende des Jahres wird verglichen und alles ausgeglichen. Wie mit Deiner normalen Stromrechnung auch.

Diese Einnahme aus der Solaranlage ist dann Deine Rendite. Du hast etwas investiert (Kaufkosten für die Anlage) und erhälst dann die Rendite (monatliche Gutschriften für den erzeugten Strom). Ist dann der Betrag, den Du für die Solaranlage ausgegeben hast, eine Ausgabe? Nein. Es ist eine Investition. Denn Du bekommst dafür etwas zurück.

 

Kaufst Du Dir ein Auto und fährst damit zu Deinen Terminen oder zur Arbeit, zum Einkaufen oder in den Urlaub, hast Du eine Ausgabe. Denn Du nutzt Dein Auto ja nicht als Taxi. Würdest Du Taxifahrer sein, würdest Du fürs Autofahren Geld bekommen. Dann wäre das Auto eine Investition. Für Dich als Privatperson ist ein Auto eine Ausgabe. Daher überlege Dir, wo und wie Du Dein Geld einsetzen möchtest. Als Ausgabe oder als Investition.

Natürlich musst Du vom Fleck kommen. Nur: Muss es das neueste Modell sein? Oder nutzt Du die finanziellen Mittel lieber für eine Solaranlage und ein genügsames Auto? Klar, im ersten Schritt ist das Geld auch weg. Aber die Solaranlage füllt Deinen Geldbeutel wieder. Daher ist es klug, immer wieder mal zu überdenken, was man mit seinem Einkommen macht.

Ich habe diese Überlegungen auch gemacht. Ich habe ein schickes Auto (ehrlich: ein Schmuckstück an Auto!) und eine Solaranlage. So habe ich etwas, was mir wieder Geld zurückbringt und ich komme vom Fleck.

Daneben habe ich mehrere Invests gemacht, die meine finanzielle Freiheit weiter ermöglichen werden. Ich bin in der modernsten Technologie investiert - Blockchaintechnologie. Uhhh, was ist das denn? Tut das weh? Das ist so kompliziert.... 

Nein, ist es nicht. Ich arbeite mit dem EVA-Prinzip: Die Firma, mit der ich zusammenarbeite, arbeitet mit Edeka, mit Visa-Card und Amazon zusammen. Schau mal auf die Anfangsbuchstaben... erkennst Du EVA?

Ich "friere" Coins ein und bekomme dafür einen Gutschein. Dieser Gutschein ist beim Händler mein Zahlungsmittel. Ich suche meine Produkte aus und gehe an die Kasse. Dort übergebe ich meinen Gutschein. Der Händler ist glücklich, ich gehe nach Hause. 
Und dann, nach 6 Monaten, macht es "Puff" und mein vorher eingefrorene Anzahl Coins sind wieder "aufgetaut", ich kann sie wieder verwenden. Und das beste: Ich bekomme 10 % obendrauf!
So gehe ich nicht mehr einkaufen und das Geld ist weg. Nein! Ich investiere und erhalte nach 6 Monaten etwas zurück!

Noch nie davon gehört? Klar. Ist ja auch brandneu. Startet Anfang Dezember 2020. Ich freue mich jetzt schon darauf, meine Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs intelligent zu finanzieren. Und freue mich jetzt schon auf den Sommer, denn dann ist mein Coindepot wieder frei und ich kann wieder einkaufen/investieren.

Wie soll das gehen? Mit der Blockchain. Mit Cryptocurrency. Mit Deinem Smartphone.

Wenn Du mehr davon wissen möchtest, sprich mich an. Ich zeige Dir, was ich gemacht habe und wie Du es mir nachmachen kannst.

 

Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute, bleibt gesund und prüfe, ob Du Ausgaben machst oder Investitionen. 

Du willst mehr von mir lesen: https://www.vielfalt-baier.de/

Mehr Infos dazu erhälst Du hier: https://www.super-online-job.de/

 

 


Weitere Blogbeiträge:

 Made in Germany