Ist das Betrug? Krypto, Coin und Co? Oder die greifbare Zukunft?

Ist das Betrug? Krypto, Coin und Co? Oder die greifbare Zukunft?

Es war noch lange nicht an die jetzige Situation zu denken: Ich war 2018 in einer Festanstellung, tat jede Woche meine Arbeit, fuhr hin und zurück, kümmerte mich um meine Familie. Da kam ein Mensch, der mir dauernd sagt: Du musst Dich mit diesen Dingen beschäftigen. Krypto ist die Zukunft. Krypto wird sehr wichtig werden.

 

Nun, mein Paradigma: „Ich gebe Geld aus, mein Mann kümmert sich um die Geldanlagen“ musste ich erst mal über Bord werfen. Gesagt, getan, ich investierte einen Betrag, der mich schmerzte, dennoch hatte ich noch „das Brot über Nacht“.

 

Dann holte mich das Leben wieder ein. Die Kinder, der Job, die Familie, Probleme. Lösungen usw. Wie schnell war ein ganzes Jahr herum. Du kennst das sicher. Plötzlich haben wir wieder Geburtstag, es ist Weihnachten, Silvester. Oh Schreck – wo ist die Zeit geblieben?

 

Nun, nach einem Jahr, 2019, erhielt ich einen Anruf. Nichts Ungewöhnliches. Doch. Es ging um meine Einmalanlage. Boah, wo war das Passwort??? Geschafft, ich habe es wieder gefunden. Und in meinem Dashboard fand ich das, woran ich glaubte: Ich habe massiv Geld verloren. Wie erwartet.
Da lachte mein Gesprächspartner leise und sagte „Nein, das ist nicht so. Das Komma hat sich nach hinten verschoben.“ Wie bitte?



Kurze Erklärung: Ich hatte mir Coins gekauft. Keine Ahnung von der Materie, ich habe sie mir einfach gekauft, damit ich "Ruhe vor meinem Anrufer" hatte…. Der Kurs der Coins: durchschnittlich 70 Cent. Nun, nach einem Jahr, steht im Dashboard eine Zahl: 5. Logisch, dass ich da dachte, statt 70 Cent, ist nun ein Coin 5 Cent wert.

Falsch. Die hatten nur das Komma nicht hingeschrieben. Es waren 5 Euro. WHAT? Ich rechnete nach: Das waren fast 5000% Gewinn! In nur einem Jahr! WOW!

 

Jetzt wollte ich mehr wissen und arbeitete mich in die Materie ein. Ich ging Online und Offline auf Veranstaltungen von dieser Firma, anderen Firmen, sprach mit Bankern, mit der IHK, war bei der Börse Stuttgart, als die Ihre App für Coins präsentierten, sprach mit ITler und Bitcoin-Minern, las Fachpresse, war auf verschiedenen Börsen unterwegs. 

 

All das hat mir einen breiten Erfahrungsschatz und eine große Sicherheit gegeben. Diese Firma ist real. Solide. Sauber aufgestellt. Und hat großes Potential weiter zu wachsen.

 

 

Nun, 2020, habe ich mir vorgenommen, Einsteigern Details zu nennen, zu erklären, was es mit diesen Coins, den Schwankungen usw. alles auf sich hat. Das Risiko abschätzen lernen, „gute“ von „schlechten Coins“ zu unterscheiden. Und: Was heißen diese englischen Worte überhaupt auf Deutsch???

(Schließlich kann nicht jeder Englisch). (Siehe mein Blogbeitrag: https://www.super-online-job.de/ebook/)

 

Da ich jetzt bald 50 Jahre jung bin, bin ich nicht mit dem Handy aufgewachsen. Alles Technische habe ich mir, von der elektrischen Schreibmaschine an, angelernt. Ich bin hineingewachsen.


Jetzt gehöre ich zu den 1-2 % der Menschheit, die mit dem Smartphone und Krypto einen Teil der Finanzabsicherung erledigen. Modern, flexibel, einfach.


Jetzt bin ich frei und unabhängig. Habe eine gute Firma, die mich mit einer soliden, sicheren rechtlichen Umgebung umgibt. Habe Produkte, die passive Einnahmen, wirklich passiv, ermöglichen. Und auch Aktiv.

Denn wenn ich darüber rede, wie ich passive Einnahmen generiere, erhalten ich für das Empfehlen ein Dankeschön. Und ganz ehrlich: Das ist ein tolles Dankeschön, es lohnt sich.

 

 

Du denkst Dir jetzt: NEIN, bloss nicht. Das kann nichts Gutes sein. Dieses ganze Krypto-Gelaber….

Ja, Du hast recht. Es gibt hier viele schwarze Schafe. Daher wähle klug und weise, mit welcher Firma Du künftig zusammenarbeiten möchtest. Schließlich suchst Du Dir Deinen Partner, mit dem Du Dein (ganzes) Leben verbringen möchtest, auch mit Ruhe aus…

 

Was kann ich Dir raten:

Nimm eine Firma, die rechstsicher ist, ein Impressum hat, ordentlich Steuern zahlt und Infrastruktur bietet. Eine Firma, die mit echten Menschen, nahbar und sympatisch, agiert. Eine Firma, die gute Arbeit leistet. So kann Dir diese Firma dabei helfen, Deine finanzielle Freiheit so aufzustellen, dass Krisen, wie die aktuelle Corona-Krise, uns keine Angst machen. Denn wir wissen, dass unsere Finanzen auf mehreren Beinen ruhen.

 

Und ganz ehrlich: Wenn nur 10 % von dem eintritt, was gesagt wird, ist meine Zukunft von der staatlichen Rente so was von unabhängig….


Du möchtest mehr wissen? Gern: Hier bekommst Du einen kostenlosen und unverbindlichen "Blick hinter die Kulissen": https://www.super-online-job.de/start/


Und neutrale Informationen:

https://www.stuttgart.ihk24.de/Fuer-Unternehmen/innovation/digitale-wirtschaft/digitale-technologien/blockchain-glossar/3812964

 

Danke für Dein Interesse.

 

Deine Christiane

 


Weitere Blogbeiträge:

 Made in Germany